Aussenansicht der Ev. Kindertagesstätte Bad Arolsen - Wetterburg

Evangelische Kindertagesstätte Farbenfroh, Wetterburg

Unsere Einrichtung

Die evangelische Kindertagesstätte Wetterburg befindet sich malerisch gelegen in unmittelbarer Nähe zum Twistesee. Fußläufig in direkter Umgebung befinden sich zwei öffentliche Spielplätze, ein Multifunktionssportplatz sowie die Twistesee-Halle.

In der Einrichtung können bis zu 112 Kinder in fünf Gruppen betreut werden.

Ein besonderes Angebot ist unsere Waldgruppe, in der sich die Kinder das ganze Jahr über (nach speziellem waldpädagogischen Konzept) draußen auf einem wunderschönen Waldgrundstück aufhalten.

In unserer Kindertagesstätte können Aufnahmegespräche neben Deutsch auch in Ukrainisch und Russisch durchgeführt werden.

Innenbereich - Farbenfroh

Innenbereich

Gruppenraum Lutherhaus
Ein Gruppenraum im Lutherhaus

Unsere Kindertagesstätte befindet sich in zwei nahegelegenen Gebäuden und einer Waldgruppe.

Die blaue Gruppe ist in einem eigenen Gebäude untergebracht, in dem sich eine Hochebene mit Puppenwohnung, verschiedene Funktionsecken (Bau-Ecke, Medien-Ecke mit Computer, der von den Kindern genutzt werden kann), und unsere sehr gut ausgestattete Bücherei befinden. Hier haben alle Kinder der Einrichtung die Möglichkeit, sich einmal in der Woche ein Buch auszuleihen.

Außerdem gibt es eine Küche, in der nach der Cook&Chill-Methode jeden Mittag frisch das Mittagessen für die Kinder zubereitet wird. Selbstverständlich gibt es auch einen Waschraum mit Kindertoiletten und einen Eingangsbereich mit Garderobe.

Im Lutherhaus, einem weiteren Gebäude (dem ehemaligen Gemeindehaus, das 2017 umgebaut wurde) befinden sich drei Gruppenräume. Die Krippengruppe, die gelbe Gruppe für Kinder von zwei bis sechs Jahren und die orangene Gruppe für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren.

Die Krippengruppe verfügt über einen eigenen Schlafraum, der auch von den Kindern aus der gelben Gruppe genutzt werden kann. Außerdem gibt es im Lutherhaus ebenfalls eine Küche, einen separaten Essraum für die Kinder sowie ein Kinderbad auf jeder Etage.

Das Haus zeichnet sich zum einen durch seinen hellen und einladenden Charakter aus.

Die Waldgruppe, befindet sich auf einem etwa einen Kilometer entfernet Waldstück und verfügt über einen Schutzraum, der bei sehr schlechtem Wetter und Unwetterwarnungen genutzt wird.

Im Frühjahr 2023 wird ein Bauwagen und ein Container in unmittelbarer Nähe des Waldplatzes aufgestellt.

In der Waldgruppe können Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren aufgenommen werden.

Außenbereich

Außengelände Kita Farbenfroh
Das Außengelände der Kita Farbenfroh

Unsere Außengelände zeichnen sich besonders durch ihre Vielseitigkeit aus und können jeweils von beiden Häusern genutzt werden.

Das Außengelände am Lutherhaus verfügt neben zwei großen Sandkästen über eine Vogelnestschaukel, ein Krippenspielgerät, eine große Rutsche sowie ein Bodentrampolin.

Auf der Pflasterfläche am Haus können die Kinder besonders gut mit Fahrzeugen fahren.

Das Außengelände der blauen Gruppe hat ein großes Kletterkarussel, einen Sandkasten, eine Rutsche und ebenfalls einen großen Sandkasten mit Matschküche.

Auch hier haben die Kinder einen Platz, um mit Fahrzeugen zu fahren.

Besonders gerne wird auch der Multifunktionssportplatz mitgenutzt, zu dem unsere Kindertagesstätte einen eigenen Eingang hat, sodass er optimal unser Außengelände erweitert.

Fotos

Spielplatz - Farbenfroh
Spielplatz - Farbenfroh
Gruppenraum - Lutherhaus

Betreuungszeiten

Unsere Einrichtung ist montags bis freitags von 7.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Ausnahme bildet die Waldgruppe (8.00 bis 14.00 Uhr).

In diesem Rahmen können folgende Module gebucht werden:

Modul Betreuungszeitraum
Vormittagsbetreuung* 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ganztagsbetreuung* 7.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Vollzeitbetreuung* 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Hinweise:

*Es besteht die Möglichkeit, an den einzelnen Wochentagen unterschiedliche Module zu buchen.

Schließzeiten

  • Die Kindertagesstätte ist jedes Jahr bis zu 30 Tage geschlossen.
  • Feste Schließzeiten sind drei Wochen in den Sommerferien und die Tage um Weihnachten und Neujahr.
  • Weitere Schließtage, wie zum Beispiel Brückentage oder pädagogische Tage, werden rechtzeitig im Vorfeld bekannt gegeben.
  • Während der Sommerschließzeit besteht die Möglichkeit zur Anmeldung der Betreuung in einer anderen Kindertagesstätte des Zweckverbandes Nordwaldeck.

Verpflegung

Mädchen sitzt am Frühstückstisch und isst Gemüse

Die Kinder bringen täglich ein gesundes, abfall­armes Frühstück von zu Hause mit, ganz nach den individuellen Vorlieben des Kindes.

Mehrmals im Jahr wird in den Gruppen ein gesundes Frühstück angeboten.

Außerdem steht den Kindern den ganzen Tag über frisches Obst und Gemüse zur Verfügung, dass die Eltern im Wechsel in unseren Obstkorb füllen.

Getränke werden von der Kindertagesstätte angeboten und müssen nicht mitgebracht werden. Hier stehen den Kindern Wasser und ungesüßter Tee zur Verfügung, beim Frühstück auch Milch und zu besonderen Anlässen Kakao oder Saftschorle.

Mittags werden die Kinder aus der Vormittags- und der Ganztagsbetreuung mit frisch zubereitetem Essen aus der Cook&Chill-Küche des Bathildisheims verpflegt. Die Mahlzeiten sind auch für die Krippenkinder geeignet.

Und so findet man uns

Logo: Zweckverband Evangelischer Kindertagesstätten Nordwaldeck

Evangelische Kindertagesstätte "Farbenfroh" Wetterburg

Hammerberg 11, Campagnemühle 2a

34454 Bad Arolsen - Wetterburg

0 56 91 - 62 49 830

ev.kita.wetterburg@ekkw.de

Anfahrtskarte bei Google Maps

Hier melden Sie Ihr Kind unverbindlich an

Unsere Kita als Bildungsort

Einrichtungsleiterin Anna Neufeld
Einrichtungsleiterin Anna Neufeld

Wir verstehen unsere Kindertagesstätte als Ort für ganzheitliche Bildung. Wir halten uns hier eng an den hessischen Bildungs- und Erziehungsplan und legen unserer Arbeit als evangelische Einrichtung auch christliche Werte zugrunde.

Jedes Kind bekommt bei uns individuelle Bildungsanreize geboten, die seinem Bedürfnis und seinem eigenen Tempo entsprechen.

Wir sind Mitglied der evangelischen Landesbücherei, wodurch uns eine umfangreiche Bibliothek von über 1000 Büchern zur Verfügung steht. Das wöchentliche Ausleihen eines Buches wird durch die abwechslungsreich gestalteten Bilderbuch­be­trach­tungen mit den Erzieherinnen und Erziehern zum Erlebnis.

Religionspädagogische Angebote stehen ebenso auf dem Wochenplan, wie Turn- und Naturtage. Hier arbeiten wir auch eng mit unserer Waldgruppe zusammen, sodass die Kinder bei unterschiedlichen Begegnungen gut voneinander lernen können.

Da wir viel gruppenübergreifend arbeiten, ist es uns möglich, den Kindern je nach Alter und Interesse unterschiedliche Bildungsangebote zur freien Auswahl zu machen. Naturwissenschaftliche Experimente sowie spezielle Angebote für die Vorschulkinder stehen hier auf dem Programm.

All diesen Bildungsangeboten geht eine umfangreiche Beobachtung und Dokumentation des Bildungsstandes der Kinder voraus.

Mit vier Jahren nehmen die Kinder (auf Wunsch) am Kinder-Sprachscreening KiSS teil.

Beim Bielefelder Screening (BiSC) wird der Entwicklungsstand der Vorschulkinder überprüft.

Pädagogische Konzeption

Ja, lesen Sie unsere Konzeption! Es lohnt sich! Wir erklären Ihnen, wo wir stehen, wo wir hin wollen und wie wir das erreichen.

Pädagogische Konzeption herunterladen

Begleitbroschüre Pädagogische Konzeption Waldgruppe herunterladen

Unsere Kita als Ausbildungsort

Wir sind Kooperationspartner verschiedener Fachschulen und leisten einen wichtigen Ausbildungsbeitrag am Lernort Praxis.

Qualifizierte Praxisanleitungen in den Einrichtungen arbeiten in enger Kooperation mit den schulischen Lehrkräften.

Die Verzahnung von Theorie und Praxis steigert die Qualität der Ausbildung.

Wir freuen uns über Ihre Spende

Spendenbutton-Link zu unseren Spendeninformationen

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.

Zusammen wachsen

Die Kindertagesstätte als einen Mittelpunkt des Gemeindelebens neu entdecken.

Pfarrer Uwe K. Hoos-Vermeil
Große Allee 48
34454 Bad Arolsen

0 56 91 - 12 10

pfarramt3.bad-arolsen@ekkw.de

Logo: Zusammen wachsen - Initiative für Zusammenarbeit von Kirchengemeinden und Kitas